Internet-Access:

Festverbindungen

SFV

Standard-Festverbindungen mit Bandbreiten von 64kbits, 128kbit/s, 512kbit/s, 1Mbit/s, 2Mbit/s, 34Mbit/s und 155Mbit/s.

DSL

Festverbindungen auf DSL-Basis sind eine kostengünstige Variante. Sie haben alle Merkmale einer professionelle Festverbindung wie feste IP-Adressen, Netzrouting und ständige Überwachung durch AIXTRANET-Home NOC

Diese Festverbindungen können wir bundesweit nahezu flächendeckend zur Verfügung stellen.
Wir bieten hier die beiden Technologien ADSL und SDSL an.
ADSL nutzt asymmetrische Bandbreiten für die Fälle, in denen die Downloadrate wichtiger ist als die Uploadrate. Wir bieten hier die Varianten:

  • ADSL 2/0.2  -  Downloadrate 2Mbit/s, Uploadrate 0.2 Mbit/s
  • ADSL 4/0.4  -  Downloadrate 4Mbit/s, Uploadrate 0.4 Mbit/s
  • ADSL 6/0.6  -  Downloadrate 6Mbit/s, Uploadrate 0.6 Mbit/s

SDSL nutz symmetrische Bandbreiten für die Fälle, in denen z.B. auf Serverdienste hinter einem solchen Anschluss zugegriffen werden soll. Wir bieten hier die Varianten:

  • SDSL 512  -  Downloadrate und Uploadrate je 512kbit/s
  • SDSL 1024 - Downloadrate und Uploadrate je 1Mbit/s
  • SDSL 2048 - Downloadrate und Uploadrate je 2Mbit/s

Wählverbindungen

Routerverbindungen

Hierbei werden ISDN-Wählleitungen für die Verbindung genutzt. Es stehen feste IP-Adressen und Netzrouting zur Verfügung. Eine dynamische Kanalbündelung zur Vergrößerung der Bandbreite ist möglich.

ISDN/Modem

Einwahlverbindungen mit Autorisierung über PPP. Es stehen verschiedene Varianten mit Zeit- oder Volumentarifen teilweise inkl. Telefongebühren bundesweit zur Verfügung.

DSL

Einwahlverbindungen über DSL mit PPPoE Protokoll. Hier stehen die Geschwindigkeiten 768kbit/s und 1536kbit/s als Downloadrate bundesweit zur Verfügung.